Unser familiengeführtes Weingut wurde bereits 1955 von Reinhold & Friedl Supp aus den elterlichen Betrieben weitergeführt. Damals als typisch landwirtschaftlicher Mischbetrieb mit Viehhaltung und Anschluss an die ansässige Genossenschaft.

Sohn Martin stieg nach seiner Ausbildung und bestandener Prüfung zum Weinbau-Meister 1982 in den Betrieb ein, zusammen strukturierte er mit den Eltern den Betrieb zum reinen Weingut um. Mit diesem Jahrgang wurde der Grundstein für die selbständige Herstellung und komplette Flaschenweinvermarktung gelegt.

1988 begann die Herstellung unseres Winzersektes. Die komplette Verarbeitung geschieht im eigenen Keller, nach dem traditionellen Flaschengärverfahren. Diese prickelnde Spezialität, ist durchaus mit einem Champagner vergleichbar.

In den Jahren 1996-1998 wurden die alten Betriebsgebäude komplett umgebaut, und ein Erweiterungsanbau angefügt. Hierbei wurde das Weingut um die Betriebszweige Pension und Wirtschäftle erweitert.

Seit 2006 ist die 3. Generation im Betrieb vertreten, Benjamin trat nach seiner Ausbildung und Abschluss zum Staatlich geprüften Techniker für Weinbau und Önologie die Verantwortung im Elterlichen Betrieb an.

2011 übernahm Alexander die Verantwortung für die DEZBERG-STUBE. Nach seiner Ausbildung im Ratskeller Heilbronn und langjähriger Berufserfahrung als Koch, trat auch er als volle Fachkraft in den Betrieb ein.

Mit Leidenschaft zum Handwerk in all unseren Betriebszweigen und verbunden mit der Natur, bewirtschaften wir rings um Gellmersbach unsere Weinberge, um höchste Traubenqualität zu ernten.

Neugierig geworden? Dann schauen Sie doch einfach mal bei uns vorbei.